Diese Internetseite verwendet Cookies, um bestimmte Dienste für Sie zu personalisieren. Mit Besuch der Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung

Modular erweiterbar - Countvision
Main menu

Modular erweiterbar

 

CountVision wurde entwickelt anhand realer Kundenanforderungen - diesen Weg gehen wir auch in Zukunft konsequent weiter. Die verwendete Technologie entspricht dem aktuellen technischen Standard. Bedient wird das System über jeden aktuellen Web-Browser, egal ob auf einem Smartphone, Touch-Pad, Laptop, Mac oder PC. CountVision wächst so immer weiter und hilfreiche Module und Funktionen kommen hinzu.

Alarmierungsmodul

 

Das Alarmierungsmodul dient der Überwachung der von CountVision erfassten Daten. Sie haben hiermit die Möglichkeit sich über Schwellwertverletzungen informieren zu lassen. So können Sie bei kritischen Situationen zeitnah reagieren. Das Alarmierungsmodul informiert Sie ebenfalls, wenn Werte nicht ausgelesen wurden. So werden Sie schnell auf Fehler in Ihrer Zählerinfrastruktur aufmerksam und können so Datenlücken verhindernn. Das Modul umfasst folgende Funktionen: 

 

  • Verbrauchsüberwachung über einen bestimmten Zeitraum, z.B. m³/h oder kwh/Tag

  • Überwachung von nicht zu über-/ unterschreitenden Werten, z.B. °C

  • Protokollierung der Schwellwertverletzungen

  • E-Mail-Versand bei Verletzung von Schwellwerten


Automatische  Berichtserstellung

 

CountVision erstellt für Sie automatisch Energieberichte. Soblad ein neuer Bericht erstellt wurde, bekommen Sie eine E-Mail-Benachrichtigung. Die Berichte basieren auf den von Ihnen konfigurierten Dashboards.

 

Lückenerkennung

 

Das System erkennt für Sie Unregelmäßigkeiten in den Wertereihen, woraufhin Sie diese ggf. schließen können.

 

Manuelle Zählerwerterfassung

 

Sie können die Zählerwerte auch per Hand erfassen, sei es weil sich ein Zähler nicht ökonomsich sinnvoll in das Netztwerk einbinden lässt oder erst später automatisch angebunden werden, trotzdem aber bereits erfasst werden soll.

 

Multimandantenfähig




CountVision bietet Ihnen die Möglichkeit für Ihre Kunden separate Mandantensysteme anzulegen. Hier können kundenspezifische Daten zur Verfügung gestellt werden, zudem kann Ihr Kunde eigene Daten hochladen, verarbeiten und die Informationen über das Internet verteilen. Über die Benutzerrechtsverwaltung können Sie die Möglichkeiten Ihrer Mandanten sehr genau definieren.


Ausgereifte Benutzerrechtsverwaltung

 

Die Verwaltung der Benutzerrechte gibt dem Administrator die Möglichkeit genau zu steuern, welche Person etwas sehen oder bearbeiten kann. Jedes CountVision Element, sei es ein Zählpunkt oder ein Dashboard, kann einem Arbeitsbereich zugeordnet werden. Einem Benutzer können nun die jeweiligen Arbeitsbereiche zugeordnet werden, die nur ihn betreffen. Beispiel: Einem Mitarbeiter aus der Instandhaltung kann der Bereich "Technik" zugeordnet werden. Wiederum kann man einem Mitarbeiter aus der Kostenrechnung den Bereich "Verwaltung" zuordnen. Natürlich kann man einem Geschäftsführer beide Bereiche zuordnen, die Rechte aber soweit einschränken, dass lediglich die Ansicht der erfassten Informationen erlaubt ist.


Mitarbeiter Informationssystem


CountVision dient zur Weitergabe von Informa­tionen. Neben den Energiedaten und den daraus abgeleiteten Informationen können auch weitere unternehmensrelevante Informationen verbreitet werden:

  • Unternehmensleitbild

  • Schichtpläne

  • Produktionsauswertungen der Vorperioden

  • Projektfortschritte

  • Organigramme

  • Raumpläne

  • Bekanntmachungen (Betriebsarzttermine, interne Veranstaltungen, ...)


Individualisierbare Benutzeroberfläche


Das Software Design von CountVision entspricht nicht Ihrer Corporate Identity? Kein Problem, eines der herausragenden Features dieser Software ist die vollständig individualisierbare Benutzeroberfläche. Mit CountVision bieten wir ein Energi­emanagementsystem an, das sich an dem Erscheinungsbild Ihrer bekannten Managementsysteme anlehnt. Mit Ihren Farben und Ihrem Logo können die Anzeigeelemente sowie deren Anordnung auf dem Bildschirm einfach und individuell an Ihre Wünsche angepasst werden. So wird CountVision ein fester Bestandteil Ihrer Unternehmenskom­munikation. Zur Umsetzung Ihrer Wünsche sprechen Sie uns einfach an.


Integration MLogX/TC-M




Der MLogX ist ein M-Bus Datenlogger aus dem Hause NZR. Durch die Integration des Datenloggers in die Funktionalität von CountVision wird es dem Benutzer ermöglicht, durch eine einfache Scanfunktion alle Teilnehmer eines M-Bus Netzes in CountVision zu importieren.






Mit dem TCM machen Sie aus dem MLogX zudem einen Temperaturlogger.




 

Strategie- und Maßnahmenverfolgung


CountVision besitzt als ganzheitliches Managementtool Funktionen zur Verfolgung Ihrer Strategien und den damit verbunden Maßnahmen. Es dient der Visualisierung der Kosten und des Fortschritts. Auf diese Art und Weise können Sie Ihrer Belegschaft und Ihren Besuchern zeigen, wie Maßnahmen in Ihrem Unternehmen verfolgt und diese konsequent durchgeführt werden. Durch die Berechnungsfunktionen des Systems können Sie ganz einfach Einsparung und Investition gegenüberstellen und schaffen so Entscheidungsgrundlagen.